×
5:1-Auftaktsieg für die Damen-30-Reserve von GW Stadthagen / TC Obernkirchen verliert gegen Osnabrück 1:5

4:2 in Gifhorn: Beckedorf festigt die Tabellenführung

Tennis (nem). Die Stadthäger Damen 30 deklassieren den HTV Hannover in der Oberliga mit 5:1.

Oberliga - Damen 30: GW Stadthagen II - HTV Hannover 5:1. Besser hätte der Auftakt für Aufsteiger GW Stadthagen II nicht verlaufen können. Eigentlich hatte man sich von dem hannoverschen Renommierclub doch erheblich mehr Widerstand erwartet. Natürlich waren die Gastgeber mit dem Sieg mehr als zufrieden. Da mit GW Leer und SW Hannover bereits zwei Mannschaftenzurückgezogen wurden, und damit die Absteiger bereits feststehen, lastete ohnehin kein besonderer Druck auf der Mannschaft. Die Ergebnisse: Svenja Edler - Gerlinde Kabrodt 6:3/6:1, Ilka Bellersen - Sabine Heine 6:0/6:4, Uta Edler - Ira Paschedag 6:0/6:1, Dajana Funck - Svetlana Müller 6:0/6:2. S. Edler/Bellersen - Kabrodt/Heine 3:6/7:6/2:6, U. Edler/Funck - Paschadeg/Müller 6:0/6:0. Landesliga - Herren 55: GW Gifhorn - Beckedorfer SV 2:4. Auch der Tabellenzweite aus Gifhorn konnte den neuen und alten Tabellenführer Beckedorf zu keinem Zeitpunkt gefährden. Damit dürften alle ernsthaften Konkurrenten im Kampf um den Oberligaaufstieg bereits aus dem Weg geräumt sein, und die Aufstiegsfeier kann geplant werden. Die Ergebnisse: Joachim Kramer - Wolfgang Kohl 3:6/6:7, Gerald Gosemann - Heinz Mensching 1:6/3:6, Bernd Antosch - Martin Wiese 6:1/6:2, Ulrich Mußbach - Werner Westerkowsky 1:6/ 4:6. Kramer/Antosch - Mensching/Westerkowsky 6:2/6:4, Gosemann/Mußbach - Kohl/Nolte 1:6/1:6. Landesliga - Herren 60: TC Obernkirchen - VfL Osnabrück 1:5. Der Tabellenzweite aus Osnabrück war mindestens eine Nummer zu groß für die Gastgeber, denn bereits nach den Einzeln stand es 4:0 für die Gäste. Der TCO ist zwar nur Tabellenvorletzter, doch durch den Auftaktsieg gegen den Hittfelder TC dürfte der einzige Absteiger bereits ermittelt sein. Die Ergebnisse: Manfred Scholz - Siegfried Müller 4:6/3:6, Ludwig Seifert - Heinrich Steinhake 6:7/6:0/ 6:7, Dieter Röbke - Günter Hiergesell 0:6/4:6, Klaus Sonnhof - Karl-Horst Jung 2:6/1:6. Seifert/Wieczorek - Müller/Hiergesell 6:2/6:1, Röbke/Schlehufer - Steinhake/Nordmann 4:6/4:6.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt