weather-image
Männerchor organisiert den "Tag des Liedes"

400 Musikanten in der Bergstadt erwartet

Obernkirchen (sig). Bis zu 400 Sänger und Sängerinnen wollen in die Bergstadt kommen, um dort am Sonntag, 6. Mai, gemeinsam den "Tag des Liedes" zu feiern. Vom gastgebenden Obernkirchener Männerchor sind alle 17 Ensembles der Gruppe "West" des Kreischorverbandes Hannover eingeladen worden.

Der musikalische Leiter des Obernkirchener Chors, Stefan Fitzke,

Das Programm für diese musikalische Großveranstaltung, die um 13.30 Uhr im Schulzentrum "Am Ochsenbruch" beginnt, macht genaue Vorgaben für den Ablauf. Sollte das Wetter mitspielen, planen die Organisatoren sogar, das Treffen auf dem Schulhof abzuhalten. Erwartet werden Frauen-, Männer- und Jugendchöre sowie gemischte Singgemeinschaften. Zugesagt haben außerdem der Schütte-Chor und das Mundharmonika-Ensemble "Schaumburger Melodien-Echo". "Bei dem gemeinsamen Konzert werden viele Stichrichtungen vertreten sein", versicherte der Obernkirchener MGV-Vorsitzende Klaus-Dieter Scheithauer. Nach den Grußworten wird der gastgebende Chor den Nachmittag eröffnen. Im zweiten Abschnitt werden der Bückeburger Frauenchor, der Chor "Piranhas", der "Chor der Deutschland aus Russland" sowie das Wunstorfer Doppelquartett das Programm fortsetzen. Den dritten Teil bestreiten neben dem Mundharmonika-Ensemble der Schütte-Chor, der Nostalgie-Chor aus Luthe und der Kolenfelder Frauenchor. Für den Ausklang der Veranstaltung sorgen die Schaumburger Märchensänger, zwei Chöre aus Bokeloh und Hagenburg, der deutsch-russische Volkschor "Sudaruschka" sowie Singgemeinschaften aus Bad Nenndorf, Ohndorf, Rehren und Stadthagen. Besonders eindrucksvoll dürfte das Schlusslied sein, das alle Teilnehmer gemeinsam darbieten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt