×

3800 Euro für die Diakonie

Lauenau. Bei der Diakonie-Haussammlung im evangelischen Kirchspiel Lauenau sind mehr als 3800 Euro als Spenden eingegangen.

Pastor Dieter Meimbresse formulierte in der neuesten Ausgabe des Gemeindebriefs "St.-Lukas-Bote" einen Dank für die Unterstützung. Die Sammlung ist ihm deshalb so wichtig, weil vom Geld auch die eigene Kirchengemeinde profitiert: Sie kann weiterhin einen Zivildienstleistenden für die Seniorenbetreuung einsetzen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt