weather-image
17°
Feuerwehrübung auf dem Hof Tecklenburg

36 000 Liter Löschwasser "retten" Kinder und Kuhstall

Luhden (mig). Viel Lärm um "nichts": eine Übung der Samtgemeindefeuerwehr Eilsen schreckte die Luhdener Bürger am Donnerstag um 19.13 Uhr aus dem Feierabend. In allen Ortsteilen schrillten Sirenen, aus Luhden, Buchholz, Bad Eilsen und Ahnsen rückten vollbesetzte Löschfahrzeuge zum "Brandherd" auf dem Winterberg. Mit dem Übungsszenario wollte die Einsatzleitung unter anderem testen, ob der neuangelegte Löschteich am Stall der Familie Tecklenburg allen Anforderungen genügt.

Zugleich: die Feuerwehrleute schleppen den Schlauch zum Löschtei


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt