weather-image
22°
Kronleuchter inklusive: Architektur-Professor stellt Projekt vor / Zustimmung in Fraktionen

3,24 Millionen Euro für das "Kurparkhaus"?

Bad Nenndorf (fox). Dass die Stadt Bad Nenndorf plant, ein Parkhaus zu bauen, ist bekannt. Und dass das Thema kein Leichtgewicht für Verwaltung, Politik und Bürger ist, auch. Nun hat das Vorhaben offiziell Gestalt angenommen. Architektur-Professor und Stadtplaner Rainer Hobigk aus Hannover hat dem Bauausschuss sein Projekt schmackhaft gemacht. 3,24 Millionen Euro soll das Objekt kosten - nach jetzigem Planungsstand.

So könnte es aussehen, das "Kurparkhaus" - Wasserfall, Fähnchen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt