32:26-Auswärtssieg Schaumburg Nord nicht zu stoppen

Handball (hga). Die HSG Schaumburg Nord ist in der Landesliga weiter auf Erfolgskurs. Beim MTV Herrenhausen setzte sich die HSG deutlich mit 32:26 (12:11) durch. Allerdings bedurfte es wieder einmal klarer Worte von HSG-Coach Claas Wittenberg, um am Ende die Hürde ohne völlige Verausgabung zu nehmen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt