weather-image
23°

32 Medaillen für die MTV-Judoka

Judo (peb). Acht Titel und weitere zwölf Silber- und zwölf Bronzemedaillen, so lautet die Gesamtbilanz der Judoka des MTV Obernkirchen nach den Kreismeisterschaften in eigener Halle.

Esteban Auge Foto: pr

Herausragender Kämpfer war der Kleinste. Esteban Auge gewann nicht nur all seine Kämpfe im Rekordtempo, für seine wunderschönen Techniken wurde ihm auch noch der Technikerpreis des Turniers verliehen. Ebenfalls eine tolle Leistung zeigte Maike Henning bei den Mädchen. Auch ihr gelangen drei glatte Siege, die sie ebenfalls auf die oberste Stufe des Treppchens führten. Zwei weitere Titel fuhren die Zwillinge Linus und Dustin Schmidt für die Obernkirchener ein. Der letzte Titelgewinn der U11 gelang Jonathan Adam. Bei der U17 holte Christoph Loibl ebenso souverän den Kreistitel wie Elisa Schneider. Überraschend kam in dieser Altersklasse der Titelgewinn von Rune Brosig. Die MTV-Kreismeister und Platzierten. U11: Goldmedaille: Esteban Auge, Linus Schmidt, Dustin Schmidt, Jonathan Adam und Maike Hening. Silbermedaille: Varus Auge, Timon Hävemeier, Maximilian Zürik, Mara Swoboda, Monique Bruns und Tabea Schee. Bronzemedaille: Marian Klain, Louis Bittner, Pascal Schuhmann, Jan Krömer und Milena Weiß. U17: Goldmedaille: Christoph Loibl, Rune Brosig und Elisa Schneider. Silbermedaille: Viktor Müller, Michel Hopfner, Florian Wehnert, Julia Hoffmann und Joana Weigand. Bronzemedaille: Daniel Matthé, Jonas Wolff, Marc Raischuk, Frank Gerber, Timo Moll, Melissa Valentin und Madlen Möller Männer: Silbermedaille: Guido Schlathau.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt