×

30-Jähriger randaliert im Sparkassen-Hochhaus

SPRINGE. Am Mittwochmorgen ist ein 30-Jähriger aus Hannover in das leerstehende ehemalige Sparkassengebäude an der Bahnhofstraße / Am Grünen Brink eingedrungen und hat dort Sachschaden angerichtet.

Er wurde von Zeugen dabei beobachtet, wie er vermutlich mit einem Feuerlöscher zwei Fensterscheiben im 6. und 7. Stockwerk zerstörte. Desweiteren wurden eine Glastür und zwei Zwischentüren im Gebäude durch massive Gewalt zerstört. Der Sachschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt. Aufgrund der sehr guten Personenbeschreibung der Zeugen konnte der Mann von der Polizei am Springer Bahnhof festgenommen werden. Er war alkoholisiert und wollte keine Angaben zum Sachverhalt machen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt