Eyßer-Schützlinge verlieren beim Tabellenzweiten SV Eintracht Bad Salzdetfurth und bleiben ohne Punkte

30:31-Pleite: VfL Stadthagen kratzt an derÜberraschung

Handball (mic). Beim starken Aufsteiger SV Eintracht Bad Salzdetfurth bot der VfL Stadthagen eine leidenschaftliche Vorstellung, zeigte trotz zeitweise hoher Rückstande eine tolle Moral und hätte für eine große Überraschung sorgen können. Der quirlige VfL-Angreifer "Shorty" Böhlke hatte fünf Sekunden vor dem Abpfiff den Ausgleichstreffer auf der Hand, scheiterte aber an Eintracht-Keeper Felix Besser. Am Ende kam der Tabellenzweite mit einem blauen Auge davon und landeten einen 31:30-Zittersieg.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt