weather-image
22°
SG Zweidorf-Bortfeld muss aus der Verbandsliga absteigen

30:25 - Rettung für den VfL Bad Nenndorf - Dank geht an Dingelbe

Handball (hga). Im Saisonfinale der Verbandsliga hat dem VfL Bad Nenndorf das Glück des Tüchtigen zur Seite gestanden. Zunächst erfüllte der VfL mit dem 30:25 (14:11)-Heimsieg über den TuS GW Himmelsthür die erste Forderung zum Klassenerhalt. Gleichzeitig unterlag die SG Zweidorf-Bortfeld dem TV Eiche Dingelbe 22:25 und nahm so den Abstiegsplatz ein, den der VfL zuvor inne hatte.

Jörg Schröder wird hart attackiert, schließt den Konter aber mit


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt