×
Arbeiten sollen Ende Februar 2009 abgeschlossen sein

300 Löcher für Lärmschutz

Bernsen (la). Die letzten Arbeiten für den sechsspurigen Ausbau der A 2 in Richtung Dortmund haben begonnen. Mit riesigen Maschinen werden derzeit im Bereich Bernser Landwehr rund 300 Löcher mit einer Tiefe von 4,25 Metern für die Gerüste der Lärmschutzwände gebohrt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt