×
Rückkehrer Chirousse zum SV Union

3:0 - Union eine Klasse besser als Klein Berkel

Bezirksliga (jö). Beim SV Union Stadthagen platzte der Knoten, und das sogar ziemlich heftig. Der Aufsteiger landete mit dem 3:0 gegen den TSV Klein Berkel seinen ersten Saisonsieg und war eine Klasse besser als die Gäste.

"Der Sieg hätte auch zweistellig ausfallen können", fand Unions Manager Cahit Atilgan. Stadthagen hatte 80 Prozent Ballbesitz. Beim Verhältnis der Chancen sah es ähnlich aus. Der Aufsteiger brauchte noch zu viele Möglichkeiten für den Torerfolg. Tayfun Dizdar vergab vor der Pause die besten Torchancen des SV Union, bei dem Mazit Chirousse sein erstes Spiel machte. Er zog zurück nach Lindhorst. Cahit Atilgan verpflichtete ihn kurzerhand. Die Platzherren spielten sich ihre drei Tore allesamt schön heraus. Das erste erzielte Yasin Korkmazyigit in der 40. Minute. Sekunden später erhöhte Tayfun Dizdar auf 2:0. Das Spiel war damit bereits entschieden. Yasin Korkmazyigit stellte mit einem überlegten Schuss in der 55. Minute den 3:0-Endstand her, mit dem Klein Berkel glimpflich davon kam. Fatih Akkus machte bei den Platzherren ein starkes Spiel. Union: Schneider, Duran, Selcuk Kilinc, Chirousse, Cakir, Akkus, Al Bardawil, Haki Popaj (58. Secmen), Korkmazyigit, Günes (59. Selim Klinc), Dizdar.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt