×

30 Jahre Mauerfall: Karlheinz Müller brachte die Liebe nach Schaumburg

Viele DDR-Bürger sind nach dem Mauerfall vor 30 Jahren nach Schaumburg gezogen. Karlheinz Müllers Geschichte beginnt schon viel früher, nämlich Anfang der fünfziger Jahre, als er seine Heimatstadt Leipzig über Berlin verließ, um im Westen sein Glück zu machen. Sie kann nicht ohne Ingeburg erzählt werden. Es ist die Geschichte einer Flucht, vieler Neuanfänge und einer großen Liebe.

Autor:

katharina grimpe
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt