weather-image
VfB Hemeringen bei TuSpo Bad Münder

3. Runde im Kreispokal Hameln-Pyrmont

Fußball (de). Im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont wird am Wochenende die dritte Runde im Kreispokal ausgespielt. Es kommt dabei zu acht Begegnungen, wobei der VfB Hemeringen beim Tabellendritten der Leistungsklasse, bei TuSpo Bad Münder, antreten muss. Die Gäste werden dabei alles aufbieten müssen, um die nächste Runde zu erreichen.

Ebenfalls gegen eine Leistungsklassenmannschaft muss der SV Lachem-Haverbeck antreten. Gastgeber ist WTW Wallensen, der klarer Außenseiter ist. Eine Niederlage der Gäste wäre eine echte Überraschung. Die Ansetzungen: Sa., 15 Uhr: Afferde - Hagen; So., 14 Uhr: Bad Münder - Hemeringen, Groß Berkel - Bisperode, Wallensen - Lachem-Haverbeck, Thal - Hamelspringe; So., 15 Uhr: Reher - Königsförde, Flegessen/Süntel - Hameln 74, Nettelrede - Hilligsfeld.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt