weather-image
16°
„Lord Of The Dance“ begeistert in der Swiss Life Hall

2800 Fans erleben Tanzspektakel

Auch diesmal war das „Klacken der Killerhacken“ unüberhörbar. Die Tanzshow präsentierte sich an diesem Abend mit dem Untertitel „Dangerous Games“ – das imposante Tanzspektakel „Gut gegen Böse“ geht also weiter. Wer letztendlich auf der Bühne performt ist egal – die farbenprächtige Multimedia-Show, mit explosiven Steppbewegungen, Scherensprüngen und Hackenklicks der Akteure machen „Lord Of The Dance“ noch immer zu einem Ohren- und Augenschmaus. Show-Erfinder Michael Flatley lässt seit Jahren mehr oder weniger steppen, konzentriert sich, bis auf wenige Ausnahmen, weitgehend auf seine Arbeit als Regisseur und Choreograf. Auch in Hannover war Flatley nicht persönlich anwesend, wurde aber per Video dazugespielt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt