weather-image
Klare Niederlage gegen den VfL Grasdorf / Jetzt nur die Vize-Meisterschaft möglich

2:6 - VT Rinteln "vermasselt" den Aufstieg

Badminton (as). Im entscheidenden Spiel um die Meisterschaft in der Verbandsklasse unterlagen die Badmintonspieler der VT Rinteln dem Team aus Grasdorf mit 2:6.

Stefanie Battefeld gehört mit ihrer Partnerin Stefanie Aits zu d

Dabei machte sich der verletzungsbedingte Ausfall von Sven Ottawa stärker bemerkbar als erwartet. Auch die glänzend spielenden Damen Stefanie Aits und Stefanie Battefeld konnten die Niederlage nicht abwenden. Neben dem Damendoppel holte Stefanie Aits auch den Punkt im Dameneinzel, mehr war gegen die stark aufspielenden Grasdorfer nicht drin. Sowohl das Mixed Aits/Battefeld sowie Christian Schücke unterlagen in ihren Spielen in drei Sätzen und vergaben die Chance auf ein besseres Ergebnis. Die Rintelner ließen die Köpfe aber nicht hängen und präsentierten sich im zweiten Spiel gut erholt von der Niederlage. Gegen die Mannschaft aus Hildesheim konnten sich die Rintelner mit 5:3 durchsetzen. Stefan Engler gewann im Einzel und im Doppel mit Tim Krüger, Stefanie Aits siegte im Einzel und im Doppel mit Stefanie Battefeld und das Mixed Aits/Battefeld holte den letzten Punkt zum wichtigen Erfolg. Auf Platz zwei haben die Rintelner zwei Spieltage vor Saisonende drei Punkte Vorsprung vor dem Verfolger aus Wunstorf. Im direkten Duell am nächsten Spieltag wollen sich die Rintelner die Vizemeisterschaft sichern. Die Mannschaft der SG Eilsen/Bückeburg holte gegen das favorisierte Team aus Hildesheim überraschend einen Punkt. Patrick Beißner und Sebastian Dörjes siegten im Einzel und im Doppel und das Mixed Walter Beißner/Angelika Peddinghaus sorgte für das überraschende 4:4-Unentschieden. Auch im Spiel gegen Tabellenführer Grasdorf hielten die Bückeburger gut mit, mussten sich aber am Ende mit 2:6 geschlagen geben. Einzig Patrick Beißner im Einzel und das Mixed Beißner/Peddinghaus konnten sich in ihren Spielen durchsetzen. Bei neun Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz wird der Abstieg in die Bezirksliga für die Bückeburger leider nicht mehr zu vermeiden sein. Die Ergebnisse: Verbandsklasse: VT Rinteln - VfL Grasdorf 2:6. Sven Aits/Christian Schücke - Michael Mai/Adrian Belke 16:21/16:21, Stefan Engler/Tim Krüger - Sebastian Kolbach/Magnus Pfaffenbach 16:21/16:21, Stefanie Aits/Stefanie Battefeld - Diana Jockisch/Melani Voigt 17:21/21:16/21:12, Stefan Engler - Jens Janisch 8:21/15:21, Christian Schücke - Magnus Pfaffenbach 27:25/8:21/8:21, Tim Krüger - Adrian Belke 13:21/11:21, Stefanie Aits - Melani Voigt 21:2/21:10, Sven Aits/Stefanie Battefeld - Jens Janisch/Diana Jockisch 21:19/12:21/17:21. VfV Hildesheim - VT Rinteln 3:5. Rüdiger Feldmann/Thomas Lauth - Sven Aits/Christian Schücke 22:24/21:16/ 21:19, Jörg Sandvoß/Oliver Schmul - Stefan Engler/Tim Krüger 10:21/15:21, Franziska Schulze/Ute Kaschinski - Stefanie Aits/Stefanie Battefeld 12:21/13:21, Oliver Schmul - Stefan Engler 10:21/13:21, Thomas Lauth - ChristianSchücke 21:16/21:13, Jörg Sandvoß - Tim Krüger 15:21/21:14/21:18, Franziska Schulze - Stefanie Aits 8:21/10:21, Rüdiger Feldmann/Ute Kaschinski - Sven Aits/Stefanie Battefeld 19:21/20:22. SG Eilsen/Bückeburg - VfV Hildesheim 4:4. Patrick Beißner/Sebastian Dörjes - Rüdiger Feldmann/Thomas Lauth 21:17/21:14, Walter Beißner/Günter Brag - Jörg Sandvoß/Oliver Schmul 21:14/29:30/ 20:22, Angelika Peddinghaus/Karen Laubvogel - Ute Kaschinski/Franziska Schulze 19:21/15:21, Patrick Beißner - Oliver Schmul 21:11/21:13, Günter Brag - Thomas Lauth 12:21/8:21, Sebastian Dörjes - Jörg Sandvoß 21:18/20:22/ 21:11, Karen Laubvogel - Franziska Schulze 17:21/ 19:21, Walter Beißner/ Angelika Peddinghaus - Rüdiger Feldmann/Ute Kaschinski 21:18/14:21/21:18. VfL Grasdorf - SG Eilsen/Bückeburg 6:2. Adrian Belke/Michael Mai - Patrick Beißner/Sebastian Dörjes 21/10/21:16, Magnus Pfaffenbach/Sebastian Kolbach - Walter Beißner/Günter Brag 18:21/21:19/ 21:12, Melani Voigt/Diana Jockisch - Angelika Peddinghaus/Karen Laubvogel 21:7/ 21:11, Magnus Pfaffenbach - Patrick Beißner 21:12/17:21/ 8:21, Adrian Belke - Günter Brag 21:10/21:13, Sebastian Kolbach - Sebastian Dörjes 21:19/21:16, Diana Jockisch - Karen Laubvogel 21:19/21:11, Jens Janisch/Melani Voigt - Walter Beißner/Angelika Peddinghaus 13:21/15:21.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt