×
Gemeinsames Benefizkonzert tut Gutes / Tschernobyl-AG sagt Danke

2500 Euro für weißrussische Kids

Bad Eilsen (sig). Das Benefizkonzert des Blasorchesters Bückeburger Jäger und des Gemischten Chors Eilsen e. V. für die Arbeitsgemeinschaft "Den Kindern von Tschernobyl" im Kursaal hat einen Gesamterlös von 2482,52 Euro erbracht. An Spenden kamen von den Besuchern 1683,90 Euro zusammen. Das restliche Geld wurde durch den Verkauf von Getränken und belegten Broten erzielt.

Im Namen der Arbeitsgemeinschaft bedankten sich die beiden Sprecher Fritz Winkelhake und Ingmar Everding bei den beiden Ensembles, bei der Gemeinde für die Ausrichtung und bei den Mitarbeitern der AG, die sich beim Ausschmücken des Saales, der Tischdekoration sowie Bewirtung und Öffentlichkeitsarbeit engagiert haben.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt