weather-image
16°
Erstaunenüber "Dame aus dem Frankfurter Raum" mit Biet-Option über eine halbe Million Euro

250 000 Euro für Luthers Papst-Spott erzielt

Hagenburg (jpw). Luthers Papst-Spott aus der Cranach'schen Werkstatt in Wittenberg hat eine Käuferin gefunden. Auktionator Karl-Heinz Frantz hat am Sonnabend - dem zweiten Tag der 43. Auktion im Schloss Hagenburg - einem tags zuvor eingegangenen Gebot einer "Dame aus dem Frankfurter Raum" über 250 000 Euro ohne weitere Versteigerung den Zuschlag gegeben.

Gleich fällt der Hammer: Auktionator Karl-Heinz Frantz mit einem


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt