×

2054 Euro mehr für Stadthagens großen Lichtplan

Stadthagen (jl). Der große Spendentopf für die Unterstützung des städtischen Lichtmasterplans ist um exakt 2054,80 Euro gewachsen. Das Geld kommt vom Maifest-Team und ist Teil des Erlöses der vorjährigen Aktion.

In den vergangenen Jahren hatten Holger Schulz (Feinkost Tietz), Carsten Bürgel (Betten Meier), Thomas Krömer (Mobile Partners), Andreas Gehrke (Schmiedegasthaus) und Joachim Behrens (Sparkasse Schaumburg) einen Teil ihres Füllhorns für die Verlängerung des Pfades der Sinne ausgeschüttet. Jetzt tut das Maifest-Team etwas für das Wohlbefinden der Augen von Bürgernder Stadt und deren Besuchern. Der Teilüberschuss vom Maifest 2007 wurde Bürgermeister Bernd Hellmann und Bauamtsleiter Manfred Fellmann ausdrücklich "zur freien Disposition" so Bürgel, für die Umsetzung des Lichtmasterplans ausgehändigt. In dieser Hinsicht gibt es laut Fellmann zurzeit mehrere Baustellen. So wird die Beleuchtung an der Nordseite der St.-Martini-Kirche montiert und am Nordwall, dem "roten" Abschnitt, fehlen noch einige Leuchten. Laut Hellmann soll es anschließend an zwei Großbaustellen in Sachen Beleuchtung gehen, an Schloss und Amtspforte. Und es sollen noch mehr Objekte ins Konzept genommen werden. Der Bauamtsleiter hat gestern eine Zwischensumme bürgerschaftlicher Spendentätigkeit gebildet: 20 000 Euro seien bis jetzt geflossen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt