weather-image
29°
Kur- und Tourismusgesellschaft zieht mit rund 320 Veranstaltungen positive Jahresbilanz

2007: Ein gutes Jahr für KurT& Bad Nenndorf

Bad Nenndorf (fox). Was für ein Jahr! Die Geschäftsführerin der Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT), Silke Busche, kann sich den Schweiß von der Stirn wischen und nach einer kurzen Verschnaufpause aufs Neue die Ärmel hochkrempeln: Rund 320 Veranstaltungen hat die KurT unter Busches Federführung in diesem Jahr organisiert. 2008 soll es ebenfalls brummen in der Kurstadt. Die Chancen dafür stehen gut. Der Veranstaltungskalender füllt sich allmählich.

Bei der ADAC-Oldtimerrallye im Juli hatten sogar einige Herren v

"Fit is Fun", Oldtimerrallye, "Gartenträume", DLRG-Symposium, Justus Frantz... Die Liste der Veranstaltungen in diesem Jahr ist lang. Eines der Bad Nenndorfer Erfolgsrezepte ist erst vor zwei Wochen über die Bühne gegangen: der Weihnachtsmarkt. Nicht nur für Händler und Besucher fällt die Bilanz des Marktes positiv aus. Auch SilkeBusche ist begeistert und spart nicht mit Lob: "Die 65 Aussteller haben sich sehr viel Mühe gegeben in diesem Jahr - besonders beim Schmücken der Holzhütten draußen am ,Hamburger Dach' mit Tannengrün." Selbst deutliche Änderungen zum vergangenen Jahr, beispielsweise im Lichtkonzept mit leuchtenden Eiszapfen, seien dezent umgesetzt worden, sagt Busche. "Wir beziffern die Zahl der Besucher an den vier Tagen auf rund 10 000. Viele sind aus der Region Hannover angereist." Ein Plus sei bei diesem Weihnachtsmarkt die Eröffnung mit der "Schneekönigin" gewesen sowie der Abschluss mit den "Fliegenden Flammen" in Bläserbegleitung. "Dafür haben wir sehr positive Rückmeldung bekommen." Als Premiumveranstaltungen wertet die KurT-Chefin auch die ADAC-Oldtimerrallye im Juli mit mehreren tausend Besuchern im Kurpark sowie "Fit is Fun" und die "Gartenträume" mit Moorwannenrennen im Frühling. Justus Frantz wolle in 2008 wieder nach Bad Nenndorf kommen, erklärt Busche. Dieser Termin stehe jedoch noch nicht. "Wir wollen unseren Gästen auch Abwechslung bieten." Fünf dieser Großveranstaltungen hat es in 2007 gegeben. Eine weitere ist das bundesweite DLRG-Symposium mit mehr als 300 Gästen gewesen - für die KurT eine terminliche Punktlandung angesichts der Umbauarbeiten am Verbindungsbau der Wandelhalle und ein Volltreffer als offizielle Einweihung der neuen Räume. "Die Akzeptanz bei den Gästen war hoch für die neuen Räume", berichtet Busche. Die Masse der Veranstaltungen machen die Kurzonzerte aus: 260 Mal sind die Musiker dazu aufgetreten, darüber hinaus organisierte die KurT 40 Sonderkonzerte sowie zwölf Theateraufführungen und weitere Vermietungen der Bühne. Das Jahr 2007 schließt die Kur- und Tourismusgesellschaft nach dem "Winterzauberland" am 30. Dezember mit dem Silvester-Frühschoppen 31. Dezember (siehe Kasten). "Evergreens" wie die "Gartenträume" mit Moorwannenrennen sind auch in 2008 wieder dabei (März). Ebenfalls geplant ist ein Gala-TV-Abend mit Fräulein Menke, Graham Bonny sowie den Gebrüdern Blattschuss im Juni. Klassisch wird es am 10. Juli mit der Aufführung von Verdis Oper "Rigoletto". Dazu reisen 100 Sänger der schlesischen Staatsoper Bytom nach Bad Nenndorf. Auf einer Bühne wollen die Musiker unter freiem Himmel singen. Nicht nur "hoher Besuch" - auch heimische Verbände und Vereine nutzen Wandelhalle und Kurpark im kommenden Jahr. So hat sich unter anderem der Kurzhaar-Club Schaumburg-Lippe für Mitte Oktober angemeldet. Dabei geht es keineswegs um die neuesten Haartrends sondern vielmehr um Gehorsam: Der Klub will Jagdhunde der "Dr. Kleemann-Prüfung" unterziehen und anschließend prämieren.

0000472389-11.jpg
0000472389-12.jpg
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare