weather-image
12°
Am Sonnabend, 11. August, wird mit einem Konzertabend an den Start der Reihe erinnert

20 Jahre Soundmix im Park

BAD MÜNDER. Wie die Zeit vergeht. 20 Jahre ist es her, dass im Kurpark eine Konzertreihe etabliert wurde. „Soundmix im Park“ hieß sie, und ihre Grundidee trägt bis heute. Am Sonnabend, 11. August, beginnt um 19 Uhr ein Konzertabend zum 20-Jährigen mit Musikern, die die Soundmix-Reihe seit vielen Jahren begleiten.

Musiker aus Leidenschaft:Lars Andersen.
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite

Die Idee, für die die Organisatoren der GeTour zunächst kämpfen mussten: Sie wollten eine Open-Air-Veranstaltungsreihe in den unteren Teil des Kurparks holen, die eine Zielgruppe abseits des Kurkonzert-Publikums in den neu gestalteten Park lockte. Für 30- bis 50-Jährige sollte etwas getan werden, Rock und Pop sollten in den Park, der gerade nach den Plänen eines Schweizer Landschaftsarchitekten umgestaltet und erweitert worden war, einziehen. Klar war aber schon damals: das Budget für die Veranstaltungsreihe würde überschaubar bleiben. Sponsoren wurden für einzelne Veranstaltungen gesucht – und gefunden. Geändert hat sich bis heute daran nichts. Wenn am 11. August das Programm auf der Bühne der Musikmuschel beginnt, haben die Avacon, die Sparkasse Hameln-Weserbergland, die Volksbank Hameln-Stadthagen, Stadie-Marketing und Wanderer-Druck ihren Anteil daran, und auch der Getränkehandel Moss sorgt wieder für Erfrischungen. 100 Konzerte mit regional bekannten Bands und Solokünstlern haben seit Start der Soundmix-Reihe stattgefunden. „Wir freuen uns, zum 20-Jährigen die Bad Münderaner Kult-Band Lars and Friends und zum Konzert-Auftakt Jürgen „Jay Bee“ Behnke zu präsentieren“, erklärt Thomas Slappa, Geschäftsführer der GeTour. Die Lokalmatadoren von Lars and Friends verstärken sich für das Konzenzert mit ganz speziellen Gästen: Im Kurpark ist Jupp Bauer, Gitarrist der Lords, wieder mit von der Partie. Und auch Scorpions-Percussionist Pitti Hecht lässt sich den Auftritt mit Lars Andersen, Heiner Behnke, Simo Schneider, Rüdiger Tegtmeyer und Reinhard Wolters nicht entgehen. „JayBee“ Behnke wurde in den 1970er-Jahren durch seine Singles, wie „Lady Laverda“ und „Little Bear“ bekannt. Musikalisch aktiv seit den 60ern, stand er in den vielen Musikerjahren unter anderem mit Steve Baker, Vince Weber, Lucius von Truck Stop, John Lawton von Uriah Heep und auch mit Herbert Hildebrandt von den Rattles auf der Bühne. Auch in Bad Münder war Jürgen Behnke bereits mehrmals zu Gast, um Blues und Rock zu präsentieren.

„Wir freuen uns auf hunderte von Musik- und Bad Münder-Fans, die diesen besonderen Anlass gebührend feiern wollen“, sagt Thomas Slappa. Und der angenehme Nebeneffekt der Soundmix-Reihe wird auch zum 20-Jährigen greifen: Durch die Unterstützung der GeTour und der Sponsoren wird kein Eintritt erhoben.

270_0900_103992_lkbm_LarsFriends_Lars.jpg
270_0900_102860_lkbm_LarsFriends_Kopie_von_Reiner.jpg
270_0900_102863_lkbm_LarsFriends_Heiner.jpg
270_0900_103993_lkbm_LarsFriends_PiTTi_Hecht.jpg
270_0900_102862_lkbm_LarsFriends_Jupp.jpg
270_0900_103990_lkbm_LarsFriends_juergen_behnke.jpg
270_0900_102858_lkbm_LarsFriends_Simo_Saxophonist_1.jpg
270_0900_103991_lkbm_LarsFriends_Ruedi5.jpg
270_0900_103992_lkbm_LarsFriends_Lars.jpg
270_0900_102860_lkbm_LarsFriends_Kopie_von_Reiner.jpg
270_0900_102863_lkbm_LarsFriends_Heiner.jpg
270_0900_103993_lkbm_LarsFriends_PiTTi_Hecht.jpg
270_0900_102862_lkbm_LarsFriends_Jupp.jpg
270_0900_103990_lkbm_LarsFriends_juergen_behnke.jpg
270_0900_102858_lkbm_LarsFriends_Simo_Saxophonist_1.jpg
270_0900_103991_lkbm_LarsFriends_Ruedi5.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt