×

20 000 Euro für die Parkpalette

20 000 Euro sollen im kommenden Jahr in Betonsanierungen an der Parkpalette fließen: Der Stahl an der Brüstung liegt an einigen Stellen frei. Um die Standsicherheit des Bauwerks dauerhaft zu erhalten, müssen die Lecks beseitigt werden. Schon seit den 1990er-Jahren, als die Stadt Eigentümerin der ein Jahrzehnt zuvor errichteten Parkpalette wurde, mussten in regelmäßigen Abständen Unterhaltungsmaßnahmen anberaumt werden. Die neuerlichen Schäden seien nicht gravierend, beträfen aber sowohl den unteren als auch den oberen Parkbereich.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt