weather-image
22°

1:8-Schlappe für TSV Algesdorf

Jugendfußball (gk). In der B-Junioren-Bezirksliga musste der TSV Algesdorf eine empfindliche 1:8-Schlappe beim TSV Mühlenfeld hinnehmen.

In der 2. Minute verpasste die Dierßen-Elf nach einem Kopfball das Führungstor. Auf der anderen Seite nutzten die Mühlenfelder in der 7. Minute einen Strafstoß zum schnellen 1:0 aus. Ein Doppelschlag (11./12.) führte zur 3:0-Führung der Gastgeber, der in der 31. Minute den Treffer zum 4:0-Pausenstand nachlegte. Die Mühlenfelder hatten in den zweiten 40 Minuten mehr vom Spiel. Außerdem zeigten sie sich im Torabschluss energischer. Der Gastgeber baute den Vorsprung in der 50. und 60. Minute auf 6:0 aus. In der 70. Minute gelang Marvin Dierßen mit einem Flachschuss auf Vorarbeit von Grohs der Treffer zum 6:1. In den letzten fünf Minuten gelangen der Mühlenfelder Truppe zwei weitere Tore (75./79.) zum 8:1-Erfolg.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare