×

18-Jähriger bei Unfall leicht verletzt – 10 000 Euro Schaden

SPRINGE/ELDAGSEN. Am Mittwoch, 25. Dezember, wurde ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall zwischen Springe und Eldagsen leicht verletzt. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

Ein 21-jähriger Mann aus Springe war gegen 14.50 Uhr auf der L 461 mit einem Kleintransporter zwischen Eldagsen und Springe unterwegs, als er einen vorausfahrenden Pkw überholen wollte. Aufgrund des sich nähernden Gegenverkehrs scherte er allerdings wieder ein – dabei kam der Kleintransporter in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß seitlich gegen einen Baum und einen Leitpfosten. Ein 18-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Fahrzeug auf zirka 10 000 Euro. Darüber hinaus entstanden Schäden an dem Baum und dem Leitpfosten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt