×

18 Teams beim Kubb-Turnier

ESPERDE. Bei bestem Wetter, fanden sich 18 Dreiergruppen zum Kubbspielen in Esperde ein.

Die Jugendfeuerwehr, die das Turnier vor neun Jahren ins Leben gerufen hatte und ausrichtet, konnte sowohl private Gruppen als auch Teams der ortsansässigen Vereine begrüßen. Es ist schon bemerkenswert, dass das kleine Ilsedorf so viele Gruppen hervorgebracht hat – nahmen dieses Jahr doch keine auswärtigen Teams teil. Wie in den letzten Jahren auch, wurde in der Vorrunde nach dem Zufallsprinzip gespielt. Nach einer Pause, in der Leckeres vom Grill, Kuchen und Getränke angeboten wurden, ging es in die Hauptrunde. Anhand der Vorrundenergebnisse spielten nun jeweils die annähernd gleichstarken Teams im direkten Vergleich gegeneinander. Zur Siegerehrung konnte Jugendfeuerwehrwart Thomas Schlüter den Gemeindebürgermeister Andreas Großmann sowie den stellvertretenden Ortsbrandmeister Daniel Bode begrüßen. Sie übergaben, dank der Sponsoren, an jedem Teilnehmer eine kleine Aufmerksamkeit sowie eine Medaille. In der Vereinswertung belegten die Ilse-Sänger vom MGV Esperde wie im letzten Jahr den ersten Platz. Dahinter folgte das Team der Jugendfeuerwehr Esperde vor dem des Treckervereins. Bestes Team in der Gesamtwertung bei den Erwachsenen wurde ebenfalls die Siegermannschaft der „Ilse-Sänger II“. Bei den Jugendlichen gewannen die „Firefighters“ und bei den Kindern „Die wilden Hühner“. Abschließend waren sich alle Beteiligten einig, es soll eine Fortsetzung mit dem 10. Esperder Kubb Turnier im nächsten Jahr geben.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt