HSG Exten-Rinteln unterliegt der TSG Emmerthal II mit 29:32

18 Ermakov-Tore sind immer noch zu wenig

Handball (mic). Erneut kassierten die Handballer der HSG Exten/Rinteln in der WSL-Oberliga eine Auswärtsniederlage. Bei der jungen Oberliga-Reserve der TSG Emmerthal waren 18 Tore des überragenden Alexander Ermakov zu wenig. Die HSG-Riege kassierte eine 32:29-Abfuhr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt