×

16-Jähriger stirbt bei Unfall / B 217 wieder frei

Heute Morgen wurde auf der Bundesstraße 217 auf Höhe "Hottenbergsfeld" ein 16-Jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt. Er starb am Vormittag im Krankenhaus. Die B 217 bei Hameln war stundenlang gesperrt, inzwischen ist die Fahrbahn wieder frei. Nach bisheriger Darstellung befand sich der Fußgänger gegen 7.40 Uhr am Fahrbahnrand im Bereich der Abfahrt Hottenbergsfeld. Plötzlich betrat er die Fahrbahn und wurde rechtsseitig von einem Pkw Renault erfasst, der auf der B217 in Richtung Hameln fuhr. Der 80-jährige Renault-Fahrer aus Hameln erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich versorgt werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt