weather-image
17°
Vor Gericht: Prozess gegen 22-Jährigen wird Donnerstag fortgesetzt

15-jährige Schülerin nachts im Auto zu Oralsex gezwungen?

Rinteln (maf). Ein heute 22-jähriger Rintelner, der im Dezember 2005 eine Schülerin zum Oralsex gezwungen haben soll, muss sich wegen Vergewaltigung vor dem Jugendschöffengericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angestellten vor, mit dem damals 15 Jahre alten Mädchen in der Dunkelheit auf einen Feldweg nahe des Rintelner Krankenhauses gefahren zu sein. Anschließend, so die Anklage weiter, hatte er die ihm bekannte Schülerin im Auto zum Oralsex genötigt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt