×
Liekweger Straße besonders betroffen / Fast 95 Prozent fahren zu schnell

"150 Sachen" an der Bergkette

Nienstädt/Liekwegen (gus) . Die Samtgemeinde Nienstädt hat umfangreiche Tempomessungen machen lassen. Fünf Jahre lang wurde an 61 Stellen an jeweils mehreren Tagen überprüft, wie schnell die Autofahrer unterwegs sind. Unsere Zeitung stellt die Ergebnisse in vier Folgen vor. Heute: Rasen in Nienstädt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt