weather-image
B-Junioren unterliegen TSV Havelse

1:4-Pleite für Bückeburg

Jugendfußball (gk). In der B-Junioren-Niedersachsenliga kassierte der VfL Bückeburg gegen TSV Havelse eine 1:4-Heimniederlage.

Beide Seiten gingen diese Partie flott an mit Möglichkeiten für beide Mannschaften. In der 17. Minute fiel das überraschende Führungstor für die Gäste: Auf der linken Seite verloren die Grün-Weißen das Leder an den Gästestürmer, der sich entscheidend durchtankte und klug auf seinem Mitspieler Tansanli Hüseyim (17.) ablegte, dessen Weitschuss zum 1:0 im Torwinkel einschlug. In der 22. Minute wurde das Leder aus der Havelser Hälfte steil nach vorn gespielt und Curri Yilli schloss diesen Angriff zum 2:0 ab. Nach diesen beiden TSV-Toren verflachte die Partie. In der 38. Minute kamen die Bückeburger durch den Kopfballtreffer des aufgerückten Maik Brandt von der linken Seite ins lange Eck auf 1:2 heran. Die beiden Teams zeigten in den zweiten 40 Minuten ein kampfbetontes Spiel. Dabei hatten die Gäste Vorteile auf ihrer Seite, denn sie suchten den schnelleren Abschluss bei ihren Angriffen. In der 53. Minute rutschte der Distanzschuss aus 25 Metern von Ayhan Kulilay vom linken Innenpfosten zum 1:3 ins Netz. Als die Bückeburger Abwehrspieler in der 70. Minute nicht schnell genug zurückkamen, nutzte der TSV-Angriff das Überzahlspiel konsequent aus: Mittelstürmer Markus Vogel behielt die Übersicht, setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch und schoss flach zum 1:4 ein. In der Schlussphase parierte Bückeburgs Keeper Zalipski von Böttger noch einen Strafstoß.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt