weather-image
16°
Größter Teil für Musikschule Schaumburger Märchensänger / Ausschuss tagt in Bückeburg

143 500 Euro "Kreisstütze" für die Kultur

Bückeburg (bus). Der Kreistagsausschuss für Kultur und Partnerschaften hat die weitere finanzielle Unterstützung von Musikschule Schaumburger Märchensänger (Bückeburg), Internationaler Musikakademie für Solisten (IMAS, Bückeburg), Förderkreis Wilhelm Busch (Wiedensahl), und des Vereins Schaumburger Künstler auf den Weg gebracht. Das in Bückeburg in den Räumen der Schaumburger Landschaft tagende Gremium empfahl dem Kreisausschuss die Bereitstellung von insgesamt 143 500 Euro. Wovon der weitaus größte Teil (121 500 Euro) den Märchensängern zufließen soll.

In Bückeburg kann weiter musiziert werden: Die Musikschule Schau


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt