×

13 Teams bei Mini-WM

HAMELN. Bei bestem Fußballwetter konnte Turnierleiter Michael Evers 13 G-Jugendmannschaften aus fünf Fußballkreisen auf dem Sportplatz der TSV Germania Reher begrüßen.

In zwei Gruppen spielten die Teams im Fairplay Modus und die Spielbegleiter Gina und Kevin mussten fast nie in das Spielgeschehen eingreifen. „Die Kinder waren sich immer einig, wer Einwurf oder Freistoß hatte“, so Evers, „nur die Erwachsenen waren manchmal anderer Meinung.“ Viel zu tun hatten Eltern der D-Jugend mit der Versorgung der etwa 500 Gäste. Es gab Bratwurst und belegte Brötchen, aber der Renner waren Pommes und Eis.

Nach 36 Spielen und vielen Toren gab es für jedes Kind eine Siegermedaille in Gold. Gedankt wurde dem Marktkauf in Hameln, der die jungen Kicker nun schon im 19. Jahr unterstützt.PR




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt