×

13 Einbrüche in Springe

13 Einbrüche verzeichnet die Polizeidirektion Hannover seit Jahresbeginn in Springe. Sieben Mal blieb es bei einem Versuch. Das geht aus einer aktuellen Statistik hervor. In den direkten Nachbarkommunen sind die Zahlen ähnlich: In Wennigsen schlugen die Einbrecher ebenfalls 13 Mal zu (davon zwei Versuche), in Ronnenberg 14 Mal; (bei fünf Versuchen). Besonders auffällig: In Pattensen gab es seit Beginn des Jahres keinen einzigen Einbruch. Mit Abstand am häufigsten eingebrochen wurde in der Region Hannover in Langehagen - dort kam es seit Januar zu gleich 42 Taten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt