weather-image
Feierliche Eröffnung der Ausstellung „Wasser fürs Haus“ mit hohem Besuch im Martin-Schmidt-Saal

100 Jahre Trinkwasserkomfort in jedem Haushalt

Bad Münder (st). Wasser ist alternativlos – hat sogar die größten Komponisten der Welt inspiriert. Und so eröffnete Georg Händels Wassermusik – am Klavier dargeboten von Tobias Kokkelink und Mareike Hennig – den Festakt zur Vernissage der Ausstellung „Wasser fürs Haus“ im Kurmittelhaus in Bad Münder. Am Internationalen Tag des Wassers waren Niedersachsens Umweltminister Hans-Heinrich Sander, Eon-Avacon-Vorstandsvorsitzender Michael Söhlke und Purena-Geschäftsführer Jürgen Schodder in den Martin-Schmidt-Saal gekommen, um mit Bürgermeisterin Silvia Nieber und Vertretern aus Politik und Gesellschaft 100 Jahre Wasserversorgung Bad Münder zu feiern.

ñ Umweltminister Hans-Heinrich Sander, Bürgermeisterin Silvia Ni


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt