×

10 000 Euro Zuschuss fürs Gemeindehaus

Hespe (mw). Mit einem Zuschuss in Höhe von 10 000 Euro unterstützt die Gemeinde Hespe auf Beschluss des Gemeinderates den von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Seggebruch geplanten Umbau des Gemeindehauses.

Unter anderem sollen der Trakt zwischen Pfarrhaus und Gemeindesaal vergrößert, die Küche und Sanitärräume modernisiert und ein behindertengerechter Eingang geschaffen werden. "Die Einrichtungen der Kirchengemeinde werden zu den verschiedensten Anlässen von den Bürgern auch aus unserer Gemeinde genutzt", begründete Vehling seine Empfehlung an den Rat. Mit dem bewilligten Zuschuss folgt die Gemeinde Hespe dem Vorbild der Nachbargemeinden Helpsen und Seggebruch, die sich ebenfalls mit jeweils 10 000 Euro an dem Projekt beteiligen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt