weather-image
Bezirksligist FCE verkauft sich teuer beim 2:5 gegen Landesliga-Spitzenreiter SV Bavenstedt

Zweimalige Führung reicht Eldagsen nicht

Fußball (jab). Bis kurz vor Schluss schnupperte der FC Eldagsen im Bezirkspokal-Heimspiel gegen Landesliga-Spitzenreiter SV Bavenstedt an der Überraschung – durch zwei Konter in den Schlussminuten verlor der Bezirksligist aber letztlich deutlich mit 2:5 (2:2). „Kein Grund, traurig zu sein“, sagte FCE-Trainer Karsten Bürst, „wir haben uns sensationell verkauft.“

270_008_4759512_spo_holze_feuerhake_hahnenberg.jpg

Nach einem Lattentreffer von Bavenstedts Benjamin Holze (9.) übernahmen die Platzherren in der Anfangsphase sogar das Kommando. Einen Freistoß von André Gehrke klärte SVB-Keeper Sören Mumme mit Mühe (10.), zwei Minuten später zwang ihn Tim Lösch zur Parade (12.) – nach den anschließenden Ecke war er gegen Gehrkes Kopfball allerdings machtlos. Oliver Geide kam nach einem Eckball frei zum Kopfball, den er allerdings nicht gut genug platzierte (18.). Mit einem Volleyschuss aus 20 Metern erzielte Christian Schäfer den zu diesem Zeitpunkt überraschenden Ausgleich (27.). Die Gäste wurden stärker, in ihre Drangphase hinein, erzielte Marius Westenfeld aber die erneute FCE-Führung (39.), die Holze in der Nachspielzeit der ersten Hälfte wieder ausglich.

Mit den Einwechslungen von Daniel Hoffmann und Benedict Plaschke sorgte Bavenstedts Trainer Thomas Siegel nach dem Seitenwechsel für mehr Tempo. Kevin Zellmer sorgte eine Viertelstunde vor Schluss für die erste Gäste-Führung. Bürst setzte alles auf eine Karte und brachte Christian Marx als dritte Spitze – und fast wäre Marius Westenfeld auch der Ausgleich gelungen (86.). Stattdessen konterten Hoffmann (87.) und Plaschke (90.) noch den klaren SVB-Sieg heraus.

FC Eldagsen: Feuerhake – Nold, Geide, Hahnenberg – S. Westenfeld, Hüsam, Gehrke, Gronau (75. Marx), Siuts (67. Eicke) – Lösch, M. Westenfeld. Tore: 1:0 Gehrke (12.), 1:1 Schäfer (27.), 2:1 M. Westenfeld (39.), 2:2 Holze (45.+1), 2:3 Zellmer (75.), 2:4 Hoffmann (87.), 2:5 Plaschke (90.)



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt