weather-image
16°

Zwei Holz fehlen zum Treppchen

Springe/Peine (ndz). Pech für die Mannschaft des Keglervereins Deister-Süntel Springe. Bei den Landesmeisterschaften in Peine mussten sich die Deisterstädter im Wettbewerb der Herren A mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben. Ganze zwei Holz fehlten dem Titelverteidiger zu einem Platz auf dem Treppchen.

Quälte sich mit einer Rückenverletzung durch den Wettbewerb: Lot

Wolfgang Stiffel (870), Werner Blödorn (872), Lothar Deutscher (881) und Uve Bartsch (887), allesamt Mitglieder der Zweitligamannschaft der SG Springe/Sarstedt kamen auf insgesamt 3510 Holz. Landesmeister wurde Goslar (3550 Holz) vor Oldenburg (3546) und Hannover (3512).

Tragisch verlief der Auftritt von Bezirksmeister Lothar Deutscher in der Einzelkonkurrenz der Herren A. Geplagt von einer hartnäckigen Rückenverletzung quälte er sich über die Bahnen und verpasste durch Holzgleichheit mit dem Oldenburger Nationalspieler Hartmut Kasimir (893) das Finale der besten acht. Eine einzige Enttäuschung war das Spiel von Uve Bartsch. Mit schwachen 873 Hölzern belegte er nur Rang 20 im Feld der 24 Starter. Nur einer einzigen Trainingseinheit in den vergangenen vier Wochen musste er Tribut zollen. Überlegener Niedersachsenmeister wurde zum dritten Mal infolge Hans-Peter Buschbeck (915) aus Cuxhaven.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt