weather-image
17°

Zu wenig Konkurrenz für den Titel

Bad Münder. Nur zwei Sekunden fehlten Pia Pfeifer zum Titel: Die Nachwuchsleichtathletin von der TuSpo Bad Münder kam im 1300-Meter-Rennen der Unter-Zehnjährigen bei der Crosslauf-Kreismeisterschaft am Hamelner Finkenborn nach 5:47 Minuten ins Ziel. Das bedeutete Platz 2 in der Altersklasse W9 – Marie Hundertmark von der LG Weserbergland hatte nur 5:45 Minuiten gebraucht. Auch Jungen-Sieger Hosea Garbe (LGW) war nur acht Sekunden schneller als Pia. Deren Vereinskameradin Klara Steuer wurde in 6:19 Minuten Sechste der W9-Konkurrenz.

270_008_6743881_spo_cross2.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt