weather-image
16°
HF-Reserve feiert im Endspurt 35:31 Sieg über HSG Langenhagen

Youngster Michalsky liefert Wende

Handball (gö). Mit einem in der Schlussphase sichergestellten 35:31 (13:14)-Heimerfolg über die HSG Langenhagen feierte die Reserve der Handballfreunde Springe in der Landesliga den erhofften Sieg. Das war ein hartes Stück Arbeit, denn nach den Führungen mit 6:2 (12.) und 8:5 (16.) ging das Team von Trainer Martin Goede mit einem 13:14-Rückstand in die Pause. Die Gastgeber hatten im ersten Durchgang gut gespielt – mit Ausnahme eines Fehlers: Sie trafen das Tor der Gäste nicht.

Mit zwei sehenswerten Treffern hatte der A-Jugendliche Lukas Michalsky den 24:24-Gleichstand erzielt.  Foto: gö


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt