×
Der 20-jährige Bennigser verdient seine Brötchen als Baseball-Trainer

Wohlgemuth macht Hobby zum Beruf

Baseball. Vom Baseball leben können in Deutschland die wenigsten. Der Bennigser David Wohlgemuth versucht es trotzdem: Er verdient sein Geld als Baseballtrainer – vor allem in Schul-AGs gibt der 20-jährige Bundesliga-Spieler sein Wissen weiter. Aber auch in Vereinen, etwa bei den Bennigsen Beavers, wo er die Schülermannschaft betreut, die sein Heimatverein gerade aufbaut und in der Hallensaison zum Spielbetrieb melden will.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt