×

Wo läuft die Europameisterschaft im Fernsehen?

Am Freitag (21 Uhr) treffen die Türkei und Italien im Eröffnungsspiel der EURO 2020 aufeinander. Fußballfans in Deutschland können die Partie live im Ersten (ARD) verfolgen. Allerdings wird nicht jedes der insgesamt 51 Spiele im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite

Zehn Gruppenspiele ohne deutsche Beteiligung überträgt der Bezahlsender Magenta TV exklusiv, darunter das Duell zwischen Deutschlands Gruppengegnern – Europameister Portugal trifft am 23. Juni (21 Uhr) auf Weltmeister Frankreich. Deutschland bestreitet sein finales Gruppenspiel zeitgleich gegen Ungarn (ZDF). Vom ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich (15. Juni, 21 Uhr) berichtet das ZDF, die zweite Gruppenspiel gegen Portugal (19. Juni, 18 Uhr) überträgt die ARD. In den Nachbarländern Österreich (ORF) und Schweiz (SRF) werden indes alle 51 Spiele deutschsprachig im Free-TV gezeigt.

Bis zum Turnierbeginn am 11. Juni können Sie noch Ihre Traumelf für den Eurotrainer 2020, dem Managerspiel der NDZ, aufstellen. Es winken attraktive Preise. Der Gewinner oder die Gewinnerin fährt einen Suzuki Ignis Comfort Hybrid ein Jahr lang kostenlos. Für den zweiten Platz gibt es eine Fondsanlage im Wert von 1200 Euro, für den dritten Rang eine zweitägige Busreise nach Berlin inklusive Übernachtung für zwei Personen zu gewinnen. Das beste Team darf sich über neue Gartenmöbel und eine Grillparty freuen. Spielen auch Sie mit unter eurotrainer.ndz.de.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt