weather-image
NDZ-Euro-Blog startet am Donnerstag / Kommentieren Sie die Einträge!

Wo die EM jeden Tag ganz persönlich wird

Fußball (ndz). Sie wollen es noch einmal wissen: Zwei Jahre, nachdem hunderte Leser täglich ihren Blog „Unsere WM“ anklickten, kommentieren NDZ-Verleger Burkhard Schaper und Redakteur Christian Zett jetzt auch die Europameisterschaft.

270_008_5481403_Eurotrainer_Logo_fuer_taegliche_Meldung.jpg

Der „Euro-Blog“ auf unseren Eurotrainer-Seiten – erreichbar über den Link auf www.ndz.de – bietet jeden Tag ganz persönliche Eindrücke, Geschichten, Erinnerungen und Meinungen – rund um das große Turnier in Polen und der Ukraine: Wer begeistert? Wer enttäuscht? Und was macht eigentlich Miroslav Klose?

So bekommen Sie von Ihrer Zeitung nicht nur alle Tore, Hintergründe, Fakten und Fotos zur EM – sondern eine ganz persönliche, lokale Perspektive.

Der Begriff „Blog“ ist die Abkürzung des englischen Worts „Weblog“ – zu Deutsch heißt das etwa „Internet-Tagebuch“.

270_008_5540624_spo_emblog.jpg

Gefragt sind aber auch Sie, liebe Leser: Denn Sie können die täglich im Wechsel erscheinenden Einträge von Burkhard Schaper und Christian Zett kommentieren – und dem „Euro-Blog“ so ihre ganz eigene Note verpassen.

Mitlesen beim Blog können sie ab Donnerstag, 7. Juni. Täglich gibt es bis spätestens 11 Uhr einen neuen Eintrag – und zwar bis einen Tag nach dem Finale. Seien Sie dabei: www.ndz.de.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt