×

WM-Finale treibt mehr an als das Wetter

Springe. „Ich beeile mich, damit wir alles rechtzeitig zum Fußball kommen“, sagt Felix Eckhardt vom RFV Meitze noch, bevor er als letzter Reiter der letzten Prüfung beim großen Sommerturnier des RFV Springe in den Parcours geht. Er verspricht nicht zu viel: Fehlerfrei und in 66,39 Sekunden gewinnt er das M**-Springen vor seiner Schwester Julia auf Starlight. Auch ohne Eile – die auch dem aufziehenden Gewitter geschuldet war – hätten es alle rechtzeitig zum Endspielgucken geschafft, denn nur vier von ursprünglich 33 gemeldeten Pferden gingen in der Hauptprüfung an den Start. Es lag wohl vor allem am WM-Endspiel – aber auch am Wetter.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt