×

WM-Countdown: Noch 3 Tage

Bei der Generalprobe gegen Oman hat sich die DFB-Auswahl nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Der gebürtige Hannoveraner Niclas Füllkrug (Werder Bremen) verhinderte mit dem Siegtreffer in seinem ersten Länderspiel eine Blamage gegen den 75. der Weltrangliste.

Anzeige

Wie die Startformation beim WM-Auftakt gegen Japan am 23. November aussieht, scheint auf vielen Positionen noch offen zu sein. Doch auch andere Mannschaften tun sich schwer – Kroatien, Vizeweltmeister 2018, mühte durch ein Tor des Hoffenheimers Andrej Kramaric zu einem 1:0-Erfolg gegen Saudi-Arabien. Die nunmehr seit 36 Partien ungeschlagenen Argentinier unterstrichen hingegen ihre Titelambitionen mit einem 5:0 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate. Der zweifache Weltmeister trifft in der Gruppe auf Saudi-Arabien, Polen und Mexiko. Die Polen gewannen ihren finalen Test gegen die nicht qualifizierten Chilenen mit 1:0 – ohne Weltfußballer Robert Lewandowski.

Stellen Sie noch bis zum WM-Eröffnungsspiel am Sonntag (17 Uhr) zwischen Gastgeber Katar und Ecuador Ihren Traumkader für den „Welttrainer 2022“, das kostenlose Managerspiel der NDZ, auf. Mitmachen lohnt sich. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Alle Infos unter: www.welttrainer.ndz.de

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt