weather-image
16°
FC Springe peilt Heimsieg an / Tabellenachter TV Jahn Leveste zu Gast / Coach fordert Engagement

„Wir wollen den positiven Trend fortsetzen“

Fußball (gö). Glänzend aus den Startlöchern gekommen ist der Bezirksligist FC Springe. Drei Spiele und sieben Punkte bedeuten Rang vier für das Team von Trainer Franz Genschick. Und der gibt vor dem Heimspiel gegen den TV Jahn Leveste am morgigen Sonnabend, 16 Uhr, die Marschroute vor: „Wir wollen den positiven Trend fortsetzen.“

Die Leistungskurve von Mark Helbig (r.), hier gegen Preußen Hame


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt