×
Trainer Sven Mertens und Kapitän Kevin Krzikalla zur Krise beim TSV Gestorf

„Wir sind noch lange nicht tot“

Fußball (bef). Die Krise beim TSV Gestorf spitzt sich zu. Nach dem 0:2 zuletzt im Derby gegen den SC Völksen sind die Gestorfer sogar auf den letzten Platz in der 1. Kreisklasse Hannover-Land abgestürzt. Vor dem Spiel am Sonnabend (16.30 Uhr) bei Germania Grasdorf II beziehen Spielertrainer Sven Mertens und Kapitän Kevin Krzikalla Stellung zur prekären Situation.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt