weather-image
Ruven Klimke über das Derby, wiedergewonnenes Selbstvertrauen und die Zukunft beim FC Springe

„Wir müssen uns spielerisch nicht verstecken“

Fußball. Er war einer der stärksten Springer beim 3:1-Erfolg im Derby gegen den FC Eldagsen. Eine Viertelstunde vor dem Ende musste Ruven Klimke allerdings humpelnd vom Platz. Über seine Verletzung, wiedergewonnenes Selbstvertrauen und die Zukunft beim FCS sprach er mit NDZ-Redakteur Jan-Erik Bertram.

270_008_5375826_spo_klimke1.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt