×
Oliver Tesch sieht mit den Handballfreunden Springe Chancen beim Tabellendritten GWD Minden

„Wir können durchaus punkten“

Springe. Er freut sich auf die Rückkehr an seine einstige Wirkungsstätte, er trifft am Sonntag mit seinen ehemaligen Mannschaftskameraden zusammen und er will Zählbares aus Minden mit an den Deister nehmen – Abwehrspieler Oliver Tesch, der mit den Handballfreunden Springe am Sonntag (17 Uhr) beim Tabellendritten GWD Minden zum fälligen Punktspiel in der 2. Bundesliga antreten muss.

Autor:

Dieter Gömann
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt