×
Dirk Schroeter, Manager des HSV Hannover, zum Derby am Sonnabend bei den HF Springe

„Wir freuen uns auf Claus Karpstein“

Handball (jab). Das einzige Derby für die HF Springe in der 3. Liga rückt näher. Am Sonnabend (18 Uhr) gastiert der HSV Hannover an der Harmsmühlenstraße. Die Anderter, die sich nach dem Ausstieg des Hauptsponsors freiwillig aus der 2. Liga zurückzogen, zählen neben den Springern zu den Favoriten auf den Staffelsieg. NDZ-Sportredakteur Jan-Erik Bertram sprach mit HSV-Manager Dirk Schroeter.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt