×
HF-Coach Sven Lakenmacher hofft gegen Erlangen auf die Unterstützung der Zuschauer

„Wir brauchen die Fans“

Springe. Die Handballfreunde Springe sind Letzter in der 2. Liga. Der HC Erlangen Zweiter und neben GWD Minden der größte Aufstiegsfavorit. Die Chancen stehen auf dem Papier also nicht allzu gut für die Springer, wenn der HCE am heutigen Sonnabend (18 Uhr) in der Halle des Schulzentrums Süd gastiert. HF-Coach Sven Lakenmacher glaubt aber an die Chance. „Gegen so einen Gegner anzutreten, motiviert auch“, sagt er und hofft auf „Überzahl“: „Wir brauchen die Fans als achten Mann. Das pusht. Gegen Minden war es auch so.“

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt